40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Lafontaine wartet mit Entscheidung über Zukunft

dpa

Linkspartei-Chef Oskar Lafontaine lässt sich nach der Krebsoperation Zeit für die Bekanntgabe seiner weiteren politischen Pläne. Er müsse noch eine Reihe von Untersuchungen abwarten, sagte Lafontaine der «Saarbrücker Zeitung». Linken- Fraktionschef Gregor Gysi forderte, Lafontaine die nötige Zeit zu gewähren. Parteikreise rechnen laut «Süddeutscher Zeitung» frühestens Mitte Februar mit einer Entscheidung Lafontaines, ob er beim Parteitag im Mai erneut für das Spitzenamt kandidiert.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!