Archivierter Artikel vom 21.06.2010, 17:04 Uhr

Länder wollen Druck auf Steuerbetrüger erhöhen

Stuttgart (dpa). Der Druck auf Steuerhinterzieher soll wachsen. Einige Länder wollen, dass die Möglichkeit der Selbstanzeige eingeschränkt wird. So soll es künftig dafür bereits zu spät sein, wenn das Finanzamt eine Prüfung angekündigt hat. Einer entsprechenden Initiative Baden-Württembergs haben sich bereits sieben Länder angeschlossen. Das sagte ein Sprecher des Stuttgarter Finanzministeriums der dpa. Bisher können Steuerbetrüger einer Strafe selbst dann noch entgehen, wenn die Fahnder bereits im Haus sind.