40.000
Aus unserem Archiv

Länder reagieren auf Terrorwarnung aus Berlin

Berlin (dpa). Nach der Warnung vor einem Terroranschlag in Deutschland haben die Bundesländer reagiert. Bundesweit sind verstärkt bewaffnete Polizisten im Einsatz – vor allem rund um Flughäfen und Bahnhöfen. Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt rüstete die Bundespolizei mit stärker bewaffneten Streifen auf. Am Berliner Hauptbahnhof sind seit heute Polizisten mit schusssicherer Weste und Maschinengewehr zu sehen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte zuvor von konkreten Hinweisen gesprochen, dass für Ende November ein Anschlag in Deutschland geplant sei.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!