40.000
Aus unserem Archiv
Magdeburg

Länder für neues Finanzierungsmodell für Rundfunkgebühr

dpa

Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich endgültig auf ein neues Finanzierungsmodell für die Rundfunkgebühr geeinigt. Demnach wird sie ab 2013 von einer auf Fernseh- oder Radiogeräte bezogenen Abgabe in eine pauschale Abgabe pro Haushalt umgewandelt. Der Monatsbeitrag von aktuell 17,98 Euro soll im Zuge der Reform stabil bleiben, hieß es. Der neue Staatsvertrag wird nun den Länderparlamenten zur Anhörung vorgelegt. Er soll voraussichtlich Mitte Dezember unterschrieben werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!