New York

Lady Gaga engagiert sich für schwule Soldaten

Lady Gaga zeigt soziales Engagement: In einem YouTube-Video pocht der Popstar auf die Rechte schwuler und lesbischer US-Soldaten. Der Appell richtet sich an den US-Senat. Er werde am kommenden Dienstag über ein Gesetz abstimmen, das homosexuelle Militärs benachteiligt, so Lady Gaga. Es erlaube Schwulen den Militärdienst, solange sie ihre Neigung nicht zum Ausdruck bringen. Die Praxis sehe aber anders aus, kritisiert die Sängerin. Das verstoße gegen das Grundgesetz, mahnt sie.