Kurze Lederjacken für den Sommer

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Kurze Lederjacken passen gut über das Kleid – deshalb sind sie jetzt wieder in. «Das bildet einen schönen Kontrast in Material und Stil», erklärt die Stilexpertin Silke Gerloff aus Frankfurt.

Eine Lederjacke verleiht dem Outfit einen luxuriösen Touch. Außerdem wirkt das Naturmaterial authentisch. «Beim Schnitt überwiegt die kurze Lederjacke in Bikerform oder in der sportlicheren Variante mit breiten Rippenbündchen.»

Bei den Farben dominieren laut Gerloff helle Töne wie Sand, Beige, Ecru und Grau. Glatte Leder seien auch in Tannengrün und – vereinzelt – in Lila zu haben. Aufpassen sollten Frauen mit breiten Hüften – sie wählen besser die hüftlange Form statt der trendigen taillenkurzen.