Berlin

Kurzarbeitergeld-Verlängerung im Kabinett

Das Bundeskabinett ist in Berlin zusammengekommen, um die zum Jahresende auslaufende Kurzarbeiterregelung zu verlängern. Beschlossen werden soll, dass Unternehmen auch 2010 erweiterte Kurzarbeit beantragen können. Das Instrument hat sich in der Wirtschaftskrise als Puffer gegen Entlassungen bewährt. Nach dem Vorschlag von Bundesarbeitsminister Franz Josef Jung soll das Kurzarbeitergeld künftig für die Dauer von 18 Monaten bezahlt werden. Derzeit sind es maximal 24 Monate.