40.000
Aus unserem Archiv
Los Angeles

Kunsthändlerin ließ Picasso-Zeichnung fälschen

dpa

Für zwei Millionen Dollar hat eine amerikanische Kunsthändlerin eine gefälschte Picasso-Zeichnung verkaufen wollen. Sie hatte das Bild selbst in Auftrag gegeben. Gestern hat die Angeklagte Tatiana Khan vor Gericht ihre Schuld eingeräumt. Der Händlerin drohen maximal 25 Jahre Haft. Das berichtet die «Los Angeles Times». Im Gegenzug für ihr Schuldeingeständnis könnte Khan aber mit weniger als zwei Jahren Gefängnis davonkommen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 31°C
Mittwoch

15°C - 30°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!