Archivierter Artikel vom 31.05.2010, 23:08 Uhr
New York

Künstlerin Louise Bourgeois gestorben

Louise Bourgeois ist tot. Die französisch- amerikanische Künstlerin starb im Alter von 98 Jahren in New York. Sie erlag einem Herzinfarkt. Das teilte ihre Agentin der Nachrichtenagentur dpa mit. Bourgeois gilt als eine der wichtigsten Künstlerinnen der Gegenwart. Zu den frühen Motiven der Bildhauerin gehört der nackte weibliche Körper, dem ein Haus auf den Kopf gestülpt ist. Bourgeois beeindruckte auch mit meterhohen Spinnen, unter denen Menschen wie kleine Insekten wirken.