40.000
Aus unserem Archiv
Havanna

Kuba wirft USA und Europa Hetzkampagne vor

dpa

Kubas Staatschef Raúl Castro hat die USA und die Europäische Union scharf angegriffen. Er warf beiden vor, nach dem Tod des inhaftierten Oppositionellen Orlando Zapata eine ungeheure Kampagne gegen Kuba lanciert zu haben. Es handele sich um eine der schlimmsten Medien-Kampagnen gegen die Revolution in den vergangenen 50 Jahren. Er bedauerte erneut den Tod des 42-Jährigen. Zapata war am 23. Februar nach 83 Tagen Hungerstreik gestorben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!