40.000
Aus unserem Archiv
Darmstadt

KSV Aalen 05 zieht Bundesliga-Ringerteam zurück

dpa

Der KSV Aalen 05 zieht nach 41 Jahren Zugehörigkeit seine Mannschaft aus der Ringer-Bundesliga zurück und wird zukünftig in der Oberliga weiter kämpfen. Das teilte KSV-Präsident Edmund Weizmann mit.

Der Mannschaftsrückzug folgte nur wenige Stunden nach dem Beschluss des deutschen Ringer-Bundes (DRB), dass Aalen in der kommenden Saison von der West- in die Oststaffel wechseln müsse. «Weil wir dort kaum attraktive Gegner haben, hätten wir weniger Zuschauer und damit weniger Einnahmen gehabt», sagte Weizmann. «Eine finanzielle Lücke von 30 000 bis 50 000 Euro hätte das in den Etat gerissen, und das konnten wir nicht verantworten.» Der DRB werde in den nächsten Tagen die schriftliche Abmeldung bekommen.

Aalen ist nach dem ASV Hof und der KG Frankfurt (Oder)/ Eisenhüttenstadt bereits das dritte Team, das aus der 1. Bundesliga zurückgezogen wird. Der DRB steht nun unter Druck. «Derzeit ist alles offen. Es gibt noch einige Ideen, in welchen Erstligastrukturen künftig weiter gerungen wird, eine Beratung mit den Erstligisten am Rand der bevorstehenden Deutschen Meisterschaften ist wohl unabdingbar», sagte DRB-Vizepräsident Karl Rothmer.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!