Kritik: Zu schön, um wahr zu sein

Im schönsten Silber glänzt die hohe See; die jungen Männer, die da auf dem Schulschiff "Albatross" für ein Jahr zu wahren Erwachsenen erzogen werden sollen, tauchen ausschließlich bei Gegenlicht in das bewegte Meer; und wenn die zwölf Schüler der Ocean Academy in der Takelage herumklettern oder das Deck schrubben, strahlen die entblößten, von Salzwasser und Schweiß befeuchteten Oberkörper in der hellen Sonne.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net