Kritik: Woody muss sich entscheiden: Museum oder Leben?

Seinen ersten Spielfilm „Toy Story“ stellte Regisseur John Lasseter 1996 auf den Berliner Filmfestspielen vor. Schon damals wurde er nach einem zweiten Teil gefragt. Lasseter antwortete zurückhaltend, der sei wohl geplant, aber zuvor werde er einen anderen Film mit dem Computer produzieren, womit „Das große Krabbeln“ gemeint war.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net