Kritik: Woody Allens Jazz-Tournee durch Europa

In seinen Filmen verkörpert der Regisseur, Autor und Schauspieler Woody Allen bevorzugt den ständig redenden Intellektuellen und "Stadtneurotiker", der als nervöser Dauerpatient beim Psychiater ein- und ausgeht. In seinem Privatleben setzt er jedoch auf eine ganz andere Art von Entspannungs-Therapie. Als Klarinettist einer New-Orleans-Jazzband tritt er seit über zwanzig Jahren regelmäßig montags in "Michael's Pub" in Manhattan auf.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net