Kritik: Willis mit 50 wieder als Actionheld

Kinder in den Händen durchgedrehter Kidnapper, ein harter Cop innerlich zerrissen, Kämpfe auf Leben und Tod, Kugelhagel und lodernde Flammen – der neue Bruce-Willis-Film «Hostage – Entführt» hat alle Zutaten, die das Rezept für einen ordentlichen Action-Streifen ausmachen. «Stirb langsam»-Star Willis zeigt darin, dass er auch mit 50 den Actionhelden noch drauf hat. Er bringt die Spannung in einen soliden Hollywood-Streifen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net