Kritik: Wenn Reporter zu sehr lieben...

igentlich sollte dieser Film ganz anders werden: ein schonungsloser Blick hinter die Kulissen des TVGeschäfts, das düstere Porträt einer selbstzerstörerischen Frau. Doch wie so oft in Hollywood liegen zwischen der Grundidee und dem fertigen Film Welten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net