Kinos

Kritik: Washington und Houston in „Rendezvous miteinem Engel“

Frankfurt/M (AP) Das „Rendezvous mit einem Engel“ kommt eigentlich einige Wochen zu spät in die deutschen Kinos. Es ist ein Weihnachtsmärchen über Liebe und Hoffnung. Die Geschichte kommt den Fernsehzuschauern bekannt vor. In „The Bishop's Wife“ („Jede Frau braucht einen Engel“) von 1947 spielt Cary Grant einen Engel, der einem Pfarrer (David Niven) zu Hilfe kommt und dessen Frau (Loretta Young) den Kopf verdreht. In „The Preacher's Wife“, wie das Remake im Originaltitel heißt, ist Denzel Washington der Engel, Whitney Houston die Pfarrersfrau und Courtney B. Vance ihr Ehemann.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net