Kritik: Vorstadt-Fassade für die

Der eigene Nachbar hält Jeff Bridges – den Mann im Haus gegenüber (Tim Robbins) – für einen Terroristen. Erliegt er damit seiner eigenen Paranoia oder verdient er Lob als besonders wachsamer Bürger? Diese Frage läßt sich durch einen Kinobesuch des Thrillers „Arlington Road“ klären.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net