Gegner

Kritik: Vielschichtiger Film um Golfkrieg-Drama

Frankfurt/M (AP) „Friendly Fire“ hieß das Phänomen, das die amerikanischen Soldaten im Golfkrieg mehr fürchteten als den waffentechnisch weit unterlegenen irakischen Gegner. Hinter diesem merkwürdigen Begriff „freundliches Feuer“ verbirgt sich tatsächlich eine tödliche Bedrohung: Nämlich im Gefechtsgetümmel von den eigenen Reihen unter Beschuß zu geraten und vernichtet zu werden. Der „Heldentod“, den das zur Folge haben kann, ist noch eine Spur schwerer zu ertragen als der von Feindeshand.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net