Kritik: Verkorkster Trip in Muttis Sexclub

ie Sektkorken knallten, als Demi Moore und der Rest der „Striptease“-Crew aus dem Kino kamen. Direkt vom Set waren sie zur „Showgirls“-Premiere gestürmt. In der Angst, „die hätten den gleichen Film gemacht wie wir“, erinnert sich „Striptease“-Produzent Lobell. „Aber der hatte mit unserem nichts zu tun.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net