40.000

Kritik: Val Kilmer spielt "The Saint"

Hamburg (dpa) – Simon Templar ist ein seltsamer Heiliger: Gentleman und Meisterdieb, kriminelles Superhirn und moderner Ritter zugleich. Seit fast 70 Jahren geistert er als "The Saint" durch die Welt der Phantasie. Erfunden und populär gemacht hat ihn der britische Autor Leslie Charteris 1928, ab 1938 gab es eine Filmreihe und in den 60er Jahren erreichte er den Gipfel seines Ruhms durch eine Kult-Serie mit Roger Moore.

Jetzt feiert Simon Templar Auferstehung: Der australische Regisseur Phillip Noyce ("Sliver") machte ihn zum Helden eines aufwendigen Kinostreifens mit Starbesetzung - in den Hauptrollen des Action-Films, der am 1. Mai in den deutschen ...

Lesezeit für diesen Artikel (480 Wörter): 2 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!