Kritik: Traumatischer US-Militäreinsatz in Mogadischu

Dass sich die Wirklichkeit so schnell wiederholt, hätten die Produzenten des US-amerikanischen Kriegsfilms „Black Hawk Down“ wohl nicht erwartet. Im März dieses Jahres wurden im Krieg in Afghanistan zwei Hubschrauber der US-Armee abgeschossen. Sieben Soldaten wurden bei dem anschließenden Gefecht von Taliban- und El- Kaida-Kämpfern getötet, zahlreiche weitere verletzt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net