Angelegenheit

Kritik: Tragikomischer Film um drei Außenseiter

Wenn ein gescheiterter, alkoholsüchtiger Kleinunternehmer mit einem geistig Behinderten und einer gerade aus der Haft entlassenen Frau zusammentrifft, dann klingt das nach einer eher trübseligen Angelegenheit.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net