Kritik: Träume enden in der Katastrophe

Es ist nur ein abgewohnter Bungalow nahe dem Meer in Kalifornien. Der Wasserhahn tropft, die Farbe blättert. Als «Haus aus Sand und Nebel» wird dieser Bungalow aber für zwei entwurzelte Menschen zum umkämpften Inbegriff ihres Traumes von Heimat.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net