Kritik: Tarantino schlägt mit „Jackie Brown“ leisere Töne an

Berlin – Quentin Tarantino hat es nicht eilig mit dem Filmemachen. Nach seinem Mega-Erfolg „Pulp Fiction“, der ihn vor vier Jahren zum neuen Wunderkind Hollywoods machte, gönnte er sich erst einmal eine ausgiebige Erholungspause.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net