Kritik: Stringent komponiertes Erstlingswerk

Langsam gleitet die Kamera über einen Raststättenparkplatz. Bei einem kurzen Zwischenstopp nutzt ein 19- jähriger Rekrut (Lennie Burmeister) die Gelegenheit, sich unauffällig unter eine Reisegruppe zu mischen. Während die Kompanie den Rückweg zur Kaserne antritt, schleicht sich der junge Mann in das Ferienhaus seiner abwesenden Eltern.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net