Kritik: Starbesetzung und ein bißchen Mut:

Mit Claude Zidi hat sich erstmals ein Regisseur daran gewagt, den weltberühmten Comic „Asterix und Obelix“ mit echten Schauspielern zu verfilmen. Seit Jahren schon habe er mit dem Gedanken gespielt, den Kampf der schrägen Gallier gegen die Römer umzusetzen, sagte Zidi. Das Wagnis hat sich gelohnt! Der Film mit Gerard Depardieu (Obelix), Christian Clavier (Asterix) und Gottfried John als Caesar schlägt einen Monat nach seinem Start in Frankreich bereits alle Rekorde.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net