die Kinos

Kritik: Sport beendete eine Drogenkarriere

Vom Junkie zum Ironman: Die wahre Geschichte des Triathleten Andreas Niedrig, der vor seiner Weltkarriere als Sportler heroinsüchtig war, kommt nun in einer beklemmenden Verfilmung in die Kinos. „Lauf um dein Leben“ ist das Regiedebüt von Adnan G. Köse.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net