40.000

Kritik: Spielbergs Dinos schlagen zurück

Hamburg (dpa) – Vier Jahre lang herrschte Totenstille im "Jurassic Park". Doch etwas hat überlebt: Aufgeschreckt durch menschliche Eindringlinge verbreiten Steven Spielbergs wütende Dinosaurier wieder Angst und Panik. Noch wilder, noch echter, noch perfekter agieren die faszinierenden Urzeit-Viecher in "Vergessene Welt".

Die Zeit ist weder an den Tieren aus der Vorzeit noch an den Menschen, die von ihnen wissen, spurlos vorübergegangen. Während sich T.Rex und Co. nach der Katastrophe im "Jurassic Park" auf einer ...
Lesezeit für diesen Artikel (484 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!