Kritik: Spannende Musikdoku

Der Texaner Townes Van Zandt (1944-1997) gilt als einer der originellsten Songwriter und Sänger seiner Zeit. Berühmte Kollegen wie Bob Dylan, Willie Nelson oder Norah Jones verehren ihn, spielen nach wie vor seine traurigen Songs. Van Zandt war ein genialisch Getriebener, der in keine Schublade passte und sich nie von der Musikindustrie der Country-Metropole Nashville hat vereinnahmen lassen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net