40.000

HamburgKritik: Sönke Wortmanns Bestsellerverfilmung, ein

dpa

Als "Superweib" hat Hera Linds Gatte seine Frau einmal bezeichnet, und schwupps machte die umtriebige Autorin einen Roman daraus. Sie scheint alles, was ihr passiert, in Buchform zu pressen und thront mit ihren frohsinnig-biederen Storys schon lange auf den Spitzenplätzen der Bestseller-Listen. Im Roman "Das Superweib" wird die überforderte Hausfrau Franziska Herr über Nacht zur gefeierten Autorin Franka Zis, deren Bestseller prompt verfilmt wird. Jetzt wurde die Buchstory Wirklichkeit: Komödienspezialist Sönke Wortmann ("Der bewegte Mann") machte aus Linds "Superweib" einen Film. Am 7. März startet der Beziehungsulk in den deutschen Kinos.

Ein Staraufgebot hat Wortmann für "Das Superweib" zusammengetrommelt: Thomas Heinze ("Allein unter Frauen") spielt Franziskas fiesen Ehemann Will Groß, der zähneknirschend das Aufblühen seiner vorher so unscheinbaren Frau beobachtet, ihr Buch verfilmt und nach ...

Lesezeit für diesen Artikel (260 Wörter): 1 Minute, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!