Kritik: Skurriles Großstadtmärchen

In der DDR war Bruno Chirurg. Doch weil er es mit den staatsbürgerlichen Pflichten nicht so genau nahm, wurde er von seinem Posten verbannt. Nun ist er 50 und Busfahrer. Doch auch den Job verliert er. Eine Frau muss her, meint seine Mutter, und schickt ihn zu einer Vermittlungsagentur.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net