40.000

veranstaltenKritik: Skurriler Trash weit weg vom Original

Wer kennt sie nicht, die beiden Lausbuben Max und Moritz, die in den Bildergeschichten von Wilhelm Busch manch bösen Schabernack Reichlich ungezogen sind auch die beiden Hamburger Kiezkinder, die in «Max und Moritz Reloaded» ihr Unwesen treiben. Mit dem 140 Jahre alten Original hat die Verfilmung des Regisseurs Thomas Frydetzki ansonsten herzlich wenig gemeinsam.

Max (Willi Gerk) und Moritz (Kai Michael Müller) sind in schwierigen Verhältnissen aufgewachsen und haben es faustdick hinter den Ohren. Während ihre Mutter Rita (Katy Karrenbauer, «Hinter Gittern») zwischen Vollrausch und Sexbekanntschaften pendelt, machen ...

Lesezeit für diesen Artikel (417 Wörter): 1 Minute, 48 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

-6°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!