Kritik: Sexuelle Lockerungsübungen

Wieso er sich eine Nazi-Glatze rasiere, fragt die Mutter ihren Sohn, bevor sie erfährt, dass dieser schwul ist: Einer der wenigen etwas neueren Witze in der Ralf-König-Verfilmung "Wie die Karnickel", die am 12. September anläuft.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net