Kritik: Science-Fiction-Horrorfilm – Verzichtbare Fortsetzung

Wenn eine Hollywood-Produktion in den Kinos über 100 Millionen Dollar eingespielt hat, hat das meist Folgen. Dann wird nämlich binnen kürzester Zeit an einer Fortsetzung des profitablen Erfolgs gebastelt. Das bringt allerdings die Schwierigkeit mit sich, nach demselben Rezept, aber mit ganz anderen Zutaten den gleichen Wohlgeschmack beim Konsumenten zu erreichen. Erfahrene Köche wissen, daß das nur selten gelingt und lassen folglich die Finger davon. Bei Filmproduzenten setzt hingegen die Geldgier den Verstand leider ziemlich oft außer Gefecht.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net