Kritik: Schwarzer Thriller mit Überraschungen

Als moderne Version des „schwarzen“ Films kommt der amerikanischen Thriller „Best Laid Plans“ am 24. August in die Kinos. Die Geschichte über Verrat und Täuschung hält so viele Drehungen und Wendungen bereit, dass man so wenig wie möglich vorher über den Inhalt verraten sollte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net