Kritik: Schuld und Söhne

„Der Lehrer“ (Alec Baldwin) sucht eine starke Frau. Eine Frau, die einen mitreißt, die überzeugen kann, die es schafft, selbst offensichtliche Fakten in Frage zu stellen. Eine Frau, die elf Menschen dazu bringt, eine Entscheidung fernab jeglicher Logik zu fällen. Eine Frau, der es gelingt, das Urteil über Mafiaboß Louie Boffano (Tony LoBianco) zu manipulieren.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net