40.000

Kritik: Schuld und Söhne

"Der Lehrer" (Alec Baldwin) sucht eine starke Frau. Eine Frau, die einen mitreißt, die überzeugen kann, die es schafft, selbst offensichtliche Fakten in Frage zu stellen. Eine Frau, die elf Menschen dazu bringt, eine Entscheidung fernab jeglicher Logik zu fällen. Eine Frau, der es gelingt, das Urteil über Mafiaboß Louie Boffano (Tony LoBianco) zu manipulieren.

Von den zwölf Geschworenen, die bei dem Prozeß gegen den Mafioso über Schuld und Unschuld befinden sollen, kommt nur eine Person dafür in Frage: Annie Laird (Demi Moore), eine erfolglose Künstlerin und alleinerziehende ...
Lesezeit für diesen Artikel (394 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!