Kritik: Schönheit, Drama, Ironie

Ein Cowboy galoppiert gehetzt im Licht des frühen Morgens, der gleiche Typ reitet nach zwei Stunden Kino zufrieden in die Abendsonne: Anfang und Ende von «Don't Come Knocking» sind Westernklischee pur.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net