40.000

Kritik: Romanze mit Aniston und Costner

Mit «Wo die Liebe hinfällt» liefert Hollywood eine Art Nachschlag des Welterfolgs «Die Reifeprüfung» aus dem Jahr 1967. Skeptiker sind überrascht: Denn die von Rob Reiner inszenierte Komödie bezaubert – ohne den faden Beigeschmack einer Kopie – mit Klasse und Charme.

Die turbulente Geschichte lässt die lebenslustige Sarah (Jennifer Aniston) geradewegs in eine Selbstfindungskrise schlittern. Der Grund ist natürlich ein Kerl (Kevin Costner). Nicht, dass er kein Interesse an ihr hätte. Im Gegenteil. Nur ...

Lesezeit für diesen Artikel (304 Wörter): 1 Minute, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!