Kritik: Romantische Komödie aus der Dogma-Werkstatt

Was tun, wenn die Todesnachricht vom lange vergessen geglaubten Vater kommt? Was tun, wenn die Leiche tagelang auf dem Küchentisch seines verfallenen Bauernhofes liegt und darunter ein schwachsinniger Bruder hockt, der versorgt werden muß? Der dänische Jung-Unternehmer Kresten (Anders W. Berthelsen) heuert per Annonce eine Haushälterin an, die sich aber nicht als die erwartete Matrone erweist.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net