Kritik: Road Movie in der Ukraine

Es gibt Filme, bei denen der Zuschauer sich prächtig amüsiert, streckenweise regelrecht begeistert und am Ende voll des Lobes ist. Und dann, nach ein paar Stunden oder ein paar Tagen stellt sich eine nagende Frage ein: War das eigentlich ein wirklicher guter, ein großer Film?

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net