hinaus wächst

Kritik: Remake des Thrillers von 1974

Der Thriller „Die Entführung der U-Bahn Pelham 123“ erzählt wie so viele Hollywood-Filme die Geschichte von einem Durchschnittsmenschen, der in einer Extremsituation über sich hinaus wächst. Der U-Bahn-Angestellte Walter Garber (Denzel Washington) beobachtet in der Schaltzentrale der New Yorker Subway den Verkehr. Als schwer bewaffnete Gangster eine Bahn entführen, muss er die Verhandlungen führen. Dabei ist lange Zeit unklar, warum der Schwerkriminelle namens Ryder ausgerechnet den unbedarften Bahnangestellten ausgewählt hat. Denzel Washington („Training Day“) und John Travolta („Be Cool“) spielen die Hauptrollen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net