40.000

Kritik: Rasante Komödie mit Kulturschock:

Michael Felgate ist ein Brite, der sich sehr wohl fühlt in New York. Schließlich hat er einen guten Job als Auktionator und weiß seine Ware bestens zu versteigern. Vor allem glaubt er, in der Lehrerin Gina Vitale die Frau fürs Leben gefunden zu haben. Das Paar kennt sich zwar erst ein paar Monate, aber das hindert den verliebten Auktionator nicht daran, der dunkelhaarigen Angebeteten auf höchst originelle Weise einen Heiratsantrag zu machen.

Alles könnte also wunderbar sein, doch Gina fällt ihrem Michael nicht um den Hals, sondern rennt weinend davon. So beginnt die amerikanische Komödie "Mickey Blue Eyes", die ab 4. November in den Kinos ...
Lesezeit für diesen Artikel (479 Wörter): 2 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!