Kritik: Rasante Einblicke in die Verlogenheit

Schnell und schneller – für den erfolgreichen Werbemanager Octave gibt es keine Grenzen. Angetrieben von Drogen, Alkohol, Sex und der eigenen Selbstverliebtheit rast er durch sein Leben, das von Strichcodes und klingelnden Kassen bestimmt wird.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net