40.000
  • Startseite
  • » Kritik: Rambos Rohrkrepierer
  • Aus unserem Archiv

    Kritik: Rambos Rohrkrepierer

    ylvester Stallone ist keineswegs so dumm, wie viele glauben. Wohl wissend, daß er nicht ewig den Action-Zampano mimen kann, testete er schon vor Jahren ein neues Standbein. Doch als Komödiant ("Stop! Oder meine Mami schießt!") wollte ihn niemand sehen. Also drehte er brav weiter Hau-, Schieß- und Schwitzfilme. "The Specialist", "Judge Dredd" und "Assassins" lockten aber immer weniger Zuschauer.

    "Daylight" schien seine letzte Chance. Die Story klingt tatsächlich vielversprechend: Eine Explosion verschüttet beide Ausgänge eines alten New Yorker Straßentunnels unterm Hudson River. Stallone steigt hinab in die Katastrophenhölle, um den wenigen Überlebenden einen Ausweg zu bahnen. Doch die Rettungsaktion enttäuscht: Trotz einiger atemberaubender Effekte ist die Story lieblos, unlogisch und letztlich langweilig erzählt, mit flachen Charakteren und vergilbten Actionklischees à la "Flammendes Inferno". Da der Film in den USA prompt floppte, zog der alt gewordene Held die Konsequenz. Er will nur noch einen Actionfilm ("The Negotiator") drehen und sich dann als neuer Mensch zeigen: Zuerst neben (besser: Unter) Robert De Niro im politischen Independent-Film "Copland", danach in dem Liebesdrama "Yellow Handkerchief". Sein flauer Tunnel-Thriller wird dann hoffentlich vergessen sein.

    Copyright: TV TODAY, 1997

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 18°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!