zu erforschen

Kritik: Rainbow

Könnten sich tatsächlich prachtvolle Schätze oder rätselhafte Welten am Ende des Regenbogens verbergen? Um diese Frage ein für allemal zu beantworten, beschließt der zehnjährige Mike mit seinen Schulfreunden Tissy und Pete, das Naturspektakel wissenschaftlich zu erforschen. Gespannt erwarten sie den nächsten Regenguß. Und werden prompt mit Mikes älterem Bruder Steven durch die Lüfte geschleudert mitten hinein in ein Meer faszinierender Farbstrahlen, aus dem sich Steven reflexartig drei gleißende Lichtfunken greift, die in seinen Händen zu Goldstücken werden!

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net