Hamburg

Kritik: Premiere: „007 – Der 'Morgen' stirbt nie“ – Bond erledigt Medientycoon

Die Macher der James-Bond-Filme haben die Hand am Puls der Zeit. Der Kalte Krieg ist vorbei, Drogen- und Russenmafia bieten auch keine fetten Schlagzeilen mehr: Der Bösewicht im neuen 007-Abenteuer „Der 'Morgen' stirbt nie“, der heute in Hamburg Deutschland-Premiere feiert, ist ein machthungriger Medientycoon. Und der produziert kriegerische News lieber selbst und in seinem weltweiten Satellitennetz verbreitet, als der Aktualität hinterherzurennen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net