lang

Kritik: „Praxis Doktor Hasenbein“ ist der dritte Film mit dem absurden Humor des Komikers

Köln (AP) Besuche beim Arzt dauern manchmal lang. Ein Besuch in der „Praxis Doktor Hasenbein“ – so heißt der neue und dritte Film von und mit Helge Schneider, der am 30. Januar in die Kinos kommt – dauert 94 Minuten. Ein Tip vorweg: Kinobesucher sollten sich darauf einstellen, daß die ersten 45 Minuten die besten sind. Da ist der Film eine liebevoll ausgestattete „Milljöh“-Studie, im Mittelpunkt die Praxis, vollgestopft mit Medikamenten und Gelsenkirchner Barock, ein merkwürdiges Waisenhaus und ein Kiosk mit Zeitungen und Zigaretten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net