40.000
  • Startseite
  • » Kritik: Panik auf der Puter-Party
  • Aus unserem Archiv

    Wettkämpfe und FamilienstoriesKritik: Panik auf der Puter-Party

    Es gibt im Kino drei Arten von Ausnahmezuständen: Kriege, Multitalent Jodie Foster scheint sich besonders für letztere zu interessieren. Schon ihr Regiedebüt 1991 erzählte von der Familienkrise um das "Wunderkind Tate".

    Diesmal hat Foster die Durchschnittssippe der Larsons zum "Familienfest" begleitet. Alljährlich zu Thanksgiving treffen sich Claudia, Tommy und Joanne bei ihren Eltern zur Schlacht am Büffet. Aufgehäuft in Schalen und Schälchen harren Truthahn und Preiselbeeren ihres Verzehrs. Aber wer hätte geahnt, daß das Geflügel auf Joannes Schoß landen würde? Und daß Mutter Larson Claudias alten Verehrer Peter einlädt, der Heizungen repariert und mit dem schwulen Tommy gut bekannt ist?

    Der Zwang zur Fröhlichkeit läßt die schrullige Tante Gladys unversehens Intimitäten ausplaudern - und Joanne strampelt sich ihre Wut auf einer Fitneßmaschine ab. Stars wie Holly Hunter (Claudia) und Anne Bancroft (Mutter Larson) breiten die Neurosen des Clans aus, die jedem Zuschauer zumindest teilweise bekannt vorkommen dürften. Damit aus der Komödie kein Drama wird, gibt es für Claudia ein kleines Happy-End. Die Verwandten bereiten sich derweil aufs Weihnachtstreffen vor, vollauf beschäftigt mit der einzig wesentlichen Frage: Welcher Truthahn schmeckte besser? Mutter Larsons - oder Joannes?

    Copyright: TV TODAY, 1996

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 18°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!