Miete bezahlen

Kritik: „Palookaville“:

Hamburg (dpa) – Drei nette Jungs haben ein Problem: Sie sind arbeitslos, chronisch pleite, müssen aber ihre Miete bezahlen. Also versuchen sie es mit der krummen Tour, doch der erste Einbruch endet nicht wie geplant in einem Juweliergeschäft, sondern im Hinterzimmer einer Bäckerei. Es war die falsche Mauer, der sie mit dem Vorschlaghammer zu Leibe rückten, und die Beute der Nacht besteht aus Kuchen statt aus Perlen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net